name


Auch am heutigen Feiertag konnten die Damen erneut einen Sieg einfahren. Mit einem knappen 3:2 Sieg gegen die TSG Heilbronn hielten die Damen die Punkte in Ilsfeld.

Im heimischen Stadion begann alles zunächst vielversprechend. In der 7. Minute konnte Alessa eine von Lärri geschlagene Flanke im Tor unterbringen und die frühe Führung erzwingen. Jedoch agierte die TSG dadurch keineswegs beeindruckt und fand immer besser ins Spiel. Die eher passiv agierende Heimmannschaft war zu weit weg vom Gegner und ließ den Heilbronnerinnen zu viel Platz um zu kombinieren. Somit war der Ausgleich durch einen Weitschuss in der 32. Minute hervorzusehen. Bereits wenigen Minuten später setzte die TSG das nächste Tor. Erneut hatten die Gäste zu viel Platz und nutzten diesen kompromisslos um in Führung zu gehen. Der SCI dagegen fand nicht mehr statt, nur enige Konter beschäftigten die Heilbronner Hintermannschaft. Mit dem Halbzeitpfiff gelang es Nina dann noch den Ausgleichstreffer zum 2:2 zu setzen. Ohne diese Einzelleistung wäre das Spiel wohl entschieden gewesen.

Nach der Halbzeitpause kamen die Damen eher mit gesenktem Kopf zurück auf den Rasen. Jedem war bewusst, dass alle noch zulegen mussten, um der TSG das Spiel zu nehmen. Die nun besser agierende und stehende Mannschaft des SCI fing die Angriffe der Gäste früher ab und kombinierte nun auch wieder. Zwar gelang es nicht einen Angriff bis zum Torerfolg zu Ende zu spielen, im Gegenzug schafften die Damen es aber, weitere Tore der TSG zu unterbinden. Nach einem Gassenball in der 75. Minute durch Alessa auf Jana, wurde Jana innerhalb des Sechzehners zu Fall gebracht und der Schiri pfiff zurecht den fälligen Strafstoß. Alessa verwandelte diesen zur 3:2 Führung (Alessa schoss somit Janas erstes Tor :-) ).Von nun an galt es gut zu stehen und alles daran zu setzen, diese drei Punkte in Ilsfeld zu halten. Durch starke Defensivarbeit und Einsatz über die letzten Minuten des Spiels gewann der SCI letzendlich. Der SCI besiegte damit zum ersten Mal die TSG Heilbronn.

 

Für den SCI spielten: Jaci - Sarah, Nic, Vani, Selina, Lärri, Marion, Alessa, Luisa, Nina, Nessi, Jana, Jenny, Marina, Sonja.

 

Weiter geht es für die SCI Damen bereits am Sonntag zum Lokalderby in Auenstein. Über viele Zuschauer, würden sich die Damen diesen Sonntag besonders freuen.

name

Error message: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' or 'pages_read_user_content' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details. Error code:0


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

Damen: SG Gundelsheim - SC Ilsfeld 2:4

Die Ilsfelder Damenmannschaft startete gut ins Spiel und konnte sich dabei bereits in der 7. und 9. Minute durch Treffer von Alessa und Aline eine Führung aufbauen. Ilsfeld bestimmte zwar überwiegend das Spiel in der ersten Halbzeit, jedoch wusste


30. September 2013

Gelungener Saisonauftakt der SCI Damen

Die Damenmannschaft des SC Ilsfeld startete mit einem 6:0 Sieg gegen Möckmühl in die Saison. Bereits in der 7. Minute ging der SCI mit1:0 in Führung, nachdem Alessa einen von Marion geschlagenen Freistoß kompromisslos im Tor unterbrachte. Nach ze


09. September 2013