name


SCI verliert unglücklich in Nordhausen

In einem hart umkämpften Spiel verlor der SC Ilsfeld sein Auswärtsspiel gegen den TSV Nordhausen. Von Anfang an schnürte der SCI die Heimmannschaft in ihrer eigenen Spielhälfte ein. Eine kleine Unachtsamkeit der Hintermannschaft des TSV verpasste Schwingel knapp. Dies führte beinahe zur nicht unverdienten Führung nach 2 Minuten. In der 7. Spielminute dann die erste nennenswerte Aktion der Heimmannschaft. Nach einem Freistoß konnte der TSV den Ball jedoch nicht im Tor des SCI unterbringen. Von nun an war Ilsfeld die spielbestimmende Mannschaft und drängte auf den Führungstreffer, wobei aber gute Chancen durch Siller, Haberzettl, Knoll und Schwingel nicht genutzt wurden. Der TSV Schlussmann hielt seinen Kasten sauber. Die Heimmannschaft versuchte immer wieder mit langen Bällen die gut aufgestellte Abwehr des SC Ilsfeld zu durchdringen, wobei keine gefährlichen Torchancen zugelassen wurden. In der 19. min kam der TSV Nordhausen erneut zu einer Standardsituation, doch die gefährliche Hereingabe parierte der SCI Schlussmann Pfeiffer stark. Aus dem Spiel heraus konnte sich der TSV keine zwingenden Torchancen herausspielen. In Spielminute 25 setzte Ryl nach einem Eckball aus kurzer Distanz das Leder an die Unterlatte. Von dort sprang der Ball auf die Torlinie und zugunsten der Heimmannschaft entschied der Referee nicht auf Tor! Keine 5 Minuten später knallte das Spielgerät durch einen fulminanten Drehschuss von Haberzettl wiederum vom Pfosten des TSV Tores ab. In den Schlussminuten der ersten Halbzeit konnten beide Teams noch einen Torschuss verbuchen wobei das Zählbare weiter ausblieb. Der SC Ilsfeld war bisher die spielbestimmende Mannschaft, jedoch wurden Tore durch das Aluminium verwehrt. Der TSV Nordhausen hielt mit harter und robuster Spielweise dagegen. Die Anfangsphase der ersten Halbzeit spiegelte sich nun auch in der zweiten Halbzeit wieder. Durch hohes Pressing des SCI in der gegnerischen Hälfte und einem Angriff über Schwingel kam Haberzettl in Spielminute 54 freistehend und abseitsverdächtig zum Abschluss, jedoch traf dieser nur das Außennetz. Ilsfeld drängte und kam so zum nächsten Eckball in der 63. Spielminute, welcher aber erneut von der Defensive des TSV geklärt werden konnte. Mit zunehmender Spieldauer wurde das Spiel von mehr Zweikämpfen und langen Bällen geprägt, allen voran durch den TSV. Hierdurch kamen die Hausherren zu immer mehr Chancen. Die darauffolgende Ecke der Heimmannschaft in der 76. Spielminute wurde aus Ilsfelder Sicht nicht optimal verteidigt, wodurch der Ball zu einem freistehenden Spieler des TSV gelang und dieser den Ball mit dem Kopf über die Torlinie drücken konnte. Der TSV Nordhausen ging somit in Führung und verteidigte diese sehr defensiv mit oftmals zu hartem Einsteigen. In der Folge wurde das Spiel des SC Ilsfeld hektischer und die Jungs aus Ilsfeld kamen so nicht mehr zu zwingenden Torchancen. In der turbulenten Endphase des Spiels wurde mehrmals das harte Einsteigen zu Gunsten des Heimvereins nicht geahndet. Trotz klaren Chancen und Feldüberlegenheit des SCI konnten keine Punkte aus Nordhausen mit nach Ilsfeld genommen werden. 

Ein Dankeschön für die Unterstützung gilt aber den mitgereisten Fans des SC Ilsfeld, welche über weite Strecken ein nervenaufreibendes Spiel zu sehen bekamen.

Es spielten:
Pfeiffer, Ziegler, Göltl, Opoku, Fackler, Haberzettl, Ryl Siller, Knoll, Graupner, Schwingel, Remmler, Kraft, Röck, Grimm

name

Error message: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' or 'pages_read_user_content' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details. Error code:0

Weitere Links:


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

SC Ilsfeld II – VfL Eberstadt 2:2 (2:0)

Ilsfeld verspielt Zwei-Tore-Führung   Wer vor der Rückrunde behauptet hätte der SC Ilsfeld II holt 4 Punkte aus den ersten beiden Spielen, der wäre wohl nur freundlich  belächelt worden. Nach der Partie müsste man sagen, es wären sogar 6 P


09. März 2015

SC Ilsfeld - TV Flein 5:2 (2:1)

SC Ilsfeld startet souverän in die Rückrunde! Zum Start in die Rückrunde der Saison 2014/15 empfing der SC Ilsfeld die Gäste aus Flein. Das kleine Derby endete in der Hinrunde nur 1:1 und die Ilsfelder Mannschaft wollte nun ein deutliches Zeiche


03. März 2015

Spfr. Neckarwestheim II - SC Ilsfeld III 0:1 (0:1)

Team 3 erobert 2.Tabellenplatz Im Verfolgerduell konnten sich unsere Jungs über 90 Minuten gegen die Gastgeber behaupten, überzeugten kämpferisch auf sehr schlechtem Platz und gewannen letztlich verdient mit einem knappen 1:0 Sieg. Den Treffer de


03. März 2015

Spfr. Neckarwestheim - SC Ilsfeld II 0:1 (0:0)

Gelungener Rückenrundenauftakt für den SC Ilsfeld   Am vergangenen Sonntag standen sich zur erstenRückrundenpartie der Kreisliga A1 die Sportfreunde aus Neckarwestheim und derSC Ilsfeld II gegenüber. Auf einem sichtbar, durch die Witterung, ge


03. März 2015

SC Ilsfeld II – TSV Untergruppenbach 2:0 (0:0)

Ilsfeld II mit Sieg in die Winterpause. Beim Abendspiel zwischen Ilsfeld und Untergruppenbach gewinnt der Gastgeber verdient mit 2:0. Von Beginn an übernahm Ilsfeld das Spielgeschehen, spielte allerdings in der Offensive zu ineffizient. Untergruppe


08. Dezember 2014

FV Wüstenrot - SC Ilsfeld 0:0 (0:0)

SCI muss sich mit Punkteteilung zufrieden geben Am vorletzten Spieltag der Hinrunde reiste die Ilsfelder Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Wüstenrot. In den verbleibenden zwei Spielen wollte man die maximale Punktausbeute einfahren und sicher unte


02. Dezember 2014

SC Ilsfeld II - B/W Heilbronn 5:0 (3:0)

Ilsfeld fährt Pflichtsieg ein. In einer mäßigen Partie gewinnt der SC Ilsfeld gegen das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn. In der ersten Hälfte trafen Eren, Ziegler und Röck zur verdienten 3:0 Halbzeitführung. In der zweiten Hälfte musste m


02. Dezember 2014

Türkspor Neckarsulm II – SC Ilsfeld III 0:2 (0:1)

Ilsfelds Dritte gewinnt gegen bisher ungeschlagene Neckarsulmer    Mit einer starken und disziplinierten Mannschaftsleistung gewinnt Ilsfeld verdient gegen spielstarke Neckarsulmer. Die Gäste reisten mit stark dezimiertem Kader, ohne nominellen


24. November 2014

Türkspor Neckarsulm – SC Ilsfeld II 3:0 (1:0)

Ilsfeld II verliert gegen spielstarke Neckarsulmer Die Gastgeber machten von Beginn an Druck, allerdings ohne zwingend zu sein. Die technisch und spielerisch sehr starken Neckarsulmer hatten zwar klar die Überhand im Mittelfeld erzielten in der ers


24. November 2014

SC Ilsfeld II entführt einen Punkt aus Neckarsulm

Neckarsulmer SU II – SC Ilsfeld II 0:0 (0:0) Trotz stark dezimiertem Kader gelingt es den Gästen aus Ilsfeld dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Neckarsulm einen Punkt abzutrotzen. Das Spiel begann, wie zu erwarten war, direkt mit Sturm &


17. November 2014