name


Die Verbandsklassen Herren des TTC Hegnach haben es geschafft. In der Aufstiegsrunde belegten die Hegnacher den 1. Platz. In Ilsfeld trafen insgesamt 21 Herrenmannschaften von der Bezirksklasse bis zur Verbandsliga aus dem gesamten Verbandsgebiet aufeinander, um die letzten Auf- und auch Absteiger der abgelaufenen Saison auszuspielen.


Mit zwei knappen 9:7 Erfolgen gegen den TTC Ergenzingen und Neckarsulmer SU sicherte sich Hegnach den Aufstieg zur Verbandsliga. Sowohl Neckarsulm, als auch Hegnach besiegten den TTC Ergenzingen mit 9:5. So kam es im letzten Spiel zum direkten Finale. Neckarsulm hätte ein Unentschieden für den Klassenverbleib in der Verbandsliga gereicht, doch ausgerechnet im entscheidenden Spiel musste Alexander Mohr (Neckarsulmer SU) seine Einzel verletzugsbedingt abgeben – ein leichter Vorteil für den TTC Hegnach der auch genutzt wurde. Der TTC konnte mit 5:1 in Führung gehen. Doch Neckarsulm ließ die Köpfe nicht hängen, gestaltete das Spiel dagegen noch sehr spannend. Beim Stande von 8:7 für den TTC ging die Entscheidung über Klassenverbleib oder Aufstieg nur über Marcel Mohr vom (TTC Hegnach) und Sascha Weber (Neckarsulmer SU). Nach einer 2:0 Satzführung für Mohr folgten zwei klare Satzsiege durch Weber. In einem wahnsinnig spannenden Spiel setzte sich Mohr schließlich im fünften Satz durch und sicherte dem TTC den Aufstieg in die Verbandsliga.

 

In der Relegation zur Verbandsklasse Nord kam es zum Finale zwischen dem TTC Bietigheim-Bissingen III und dem TSV Oberbrüden. Beide hatten die zweite Mannschaft der Spvgg Gröningen-Satteldorf mit 9:5 besiegt. Der TSV Oberbrüden ging gehandikapt in die Final Partie und musste Leistungsträger Christoph Krenzlin ersetzen, der nach der ersten Partie mit einen Muskelfaserriss ausfiel. Dennoch lag Oberbrüden bereits mit 7:6 in Führung und nur noch zwei Siege vom Aufstieg in die Verbandsklasse entfernt. Doch Bietigheim wehrte sich gegen den drohenden Abstieg durch zwei knappe 5-Satz Erfolge im hinteren Paarkreuz und darf mit dem 9:7 Erfolg ein weiteres Jahr für die Verbandsklasse planen. „Es war dennoch eine tolle Erfahrung vor so einer Zuschauerkulisse zu spielen, so etwas kommt nicht oft vor“ meinte Tilo Baumgärtner vom TSV Oberbrüden im Anschluss an die Relegation.

 

Die vierte Mannschaft des TTC Bietigheim-Bissingen setzte sich in der Relegation der Landesliga 1 souverän durch. Mit einem 9:2 Erfolg gegen die Neckarsulmer SU III und einem 9:3 gegen den TSV Niedernhall kann Bietigheim-Bissingen mit dem Aufstieg feiern einen zweiten Relegationserfolg.


Souverän verhinderte die Kirchheimer zweite Mannschaft den Abstieg aus der Landesliga 2. Lediglich gegen den TTC Neuhausen gingen drei Begegnungen an die Gegner. Gegen die TSV Georgii Allianz waren es beim 9:0 Erfolg nur fünf abgegebene Sätze.

 

Der TTC Neckar-Zaber II feierte die Rückkehr in die Bezirksliga 1 mit zwei deutlichen 9:3 Erfolgen gegen den FC Oberrot 1928 und Absteiger TTC Gnadental III. Für die TTG Marbach-Rielingshausen und den TTC Bietigheim-Bissingen VI war die GSV Hemmingen eine Nummer zu groß in der Relegation zur Bezirksliga 2. Hemmingen sicherte den Klassenerhalt mit 9:4 und 9:1.

 

 

name

Facebook Kommentare

Wilfried Hildebrandt
08.May 2017 19:48:38 Uhr

Es war eine fantastische Stimmung und sehr gut organisiert. Vielen Dank an den SC Ilsfeld mit allen Helferinnen und Helfern👍👏🏼


Dieser Bericht gefällt




Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

Erste Mannschaft schafft den Klassenerhalt - zweite Mannschaft muss hoffen

Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld I Friedrichshaller SV I 8:8 Samstag 25. März 2017 Beginn 17:00 Uhr Der SC Ilsfeld brauchte noch dringend einen Punkt um alle Abstiegssorgen los zu sein. F


01. April 2017

Herren 1 setzt sich im Kellerduell durch

Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld I TTC Gochsen I 9:5 Samstag 18. März 2017 Beginn 17:00 Uhr Spannend waren die Spiele in der Schozachtalhalle der ersten Mannschaft des SC Ilsfeld in der B


19. März 2017

Herren 4 - Derbysieger

Ergebnisse Herren Kreisliga 2 HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld II TSV Massenbach I 8:8 Samstag 11. März 2017 Beginn 17:00 Uhr Es spielten Alexander Steiner, Thomas Taborsky, Sascha Finzer (2), Johannes Dill (


19. März 2017

Auf den Punkt topfit

Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld I TSG Heilbronn IV 9:3 Samstag 25. Beruar 2017 Beginn 17:00 Uhr Auf den Punkt topfit - im Kampf gegen den Abstieg sammelte die erste Herrenmannschaft in de


19. März 2017

Mädchen auf Meisterschaftkurs - Herren I unterliegt TG Böckingen

Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis TG Böckingen I SC Ilsfeld I 9:5 Samstag 18. Februar 2017 Beginn 17:30 Uhr Gleich zu Beginn konnte der SCI mit 2:1 aus den Eingangsdoppeln in Führung gehen. Doch in


13. März 2017

Dämpfer für Herren II

Herren Kreisliga 2 HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis TSV Stetten am Heuchelberg SC Ilsfeld II 9:5 Samstagg 11. februar Beginn 17:00 Uhr Einen Dämpfer holte sich die zweite Herrenmannschaft beim Tabellenschlusslicht in St


13. März 2017

Unentschieden knapp verpasst

Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SV Heilbronn am Leinbach SC Ilsfeld I 9:7 Samstag 4. Februar Beginn 18:00 Uhr Mit einer faustdicken Überraschung konnte Ilsfeld nach den Eingangsdoppeln mit 3:0 in F


13. März 2017

Abstiegsränge verlassen

Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis TTC Neckar-Zaber II SC Ilsfeld I 9:4 Samstag 21. Januar 2017 Beginn 17:30 Uhr Beim Titelaspiranten verlief das Spiel anfangs ausgeglichen. Venth/Jung gewannen in den


31. Januar 2017

Erste Mannschaft hält den Kopf über Wasser !

Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis TSG Heibronn IV SC Ilsfeld I 6:9 Samstag 3. Dezember 2016 Beginn 18:30 Uhr Im Duell des Tabellenletzten Ilsfeld gegen den Tabellen-Drittletzten hatten sich die Gäste


13. Dezember 2016

Herren 1 rutschen tiefer in den Abstiegskeller

Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld I VFL Obereisesheim 5:9 Samstag 19. November 2016 Beginn 17:00 Uhr Eine gute Leistung zeigte die erste Mannschaft gegen den Tabellenführer. Mit 2:1 ging m


26. November 2016