Am letzten Sonntag empfing der SCI die neu formierte Mannschaft SV Heilbronn am Leinbach. Heilbronn startete mit 4 Siegen gut in die Quali-Runde, der SCI mit einem Sieg weniger, lag vor dem Duell nur knapp dahinter auf Platz drei der Tabelle.

Die SCI Damen bestimmten von Beginn an das Spiel. Bereits in den ersten Minuten ergaben sich für die Ilsfelder Stürmerinnen Großchancen, die jedoch nicht genutzt werden konnten. So dauerte es bis zur 25. Minute bis die gerade eingewechselte Luisa einen saubere Hereingabe von Sandra zur 1:0 Führung einnetzen konnte. Kurz darauf kam es zu einem Abstimmungsfehler im Strafraum zwischen Torspielerin und Abwehrspielerin, zu Ungunsten des SCI rutschte Sarah weg, sodass die Heilbronner Stürmerin den Ball nur noch ins Tor schieben musste. Als Antwort, in direktem Gegenangriff erzielte Sandra nach schnellem Zuspiel die erneute Führung zum 2:1. Diese konnte dann im weiteren Verlauf des Spiels durch einen Treffer von Vani und Sandra auf 4:1 bis zur Halbzeit ausgebaut werden.

In der zweiten Halbzeit war die klare Devise die Führung weiter auszubauen, um das Spiel endgültig zu entscheiden. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff setzte sich Krischi im Mittelfeld souverän durch und spielte den Ball in die Spitze auf Alessa, welche den Ball durch einen starken Distanzschuss im Tor versenkte

In den weiteren Minuten des Spiels schwand nun die Konzentration und Kraft der Heimelf. In der Folgezeit schafften es die Damen nicht, die gegnerische Stürmerin Nisane G. in Schach zu halten, sodass dieser innerhalb 15 Minuten drei Treffer gelangen und Heilbronn somit auf 5:4 verkürzte. Dem SCI gelang es sich in den letzten Minuten noch einmal zurück ins Spiel zu kämpfen und das Spiel wieder zu dirigieren. Kurz vor Ende gelang Alessa ein erneuter Treffer zum 6:4. Ilsfeld brachte den Spielstand über die verbleibende Zeit und geht letztendlich als verdienter Sieger vom Platz. Das Ergebnis jedoch, fiel um mindestens zwei Tore zu hoch aus, da es den Ilsfelder Spielerinnen nicht gelang, die starke Stürmerin in der zweiten Halbzeit in Schach zu halten.

Für den SCI spielten: Jule – Marina, Vani (1), Sarah, Selina, Lärri, Krischi, Tessa, Alessa(2), Sandra(2), Steffi, Luisa(1), Jaci, Nessi und Jenny.

Bereits am kommenden Sonntag kommt es zum Lokalderby gegen Neckarwestheim. In den kommenden zwei Spielen brauchen die SCI Damen noch einen Punkt, um sicher in die Bezirksliga zu kommen. Spielbeginn ist um 10.30 Uhr in Neckarwestheim. Über zahlreiche Ilsfelder Fans würden sich die SCI Damen sehr freuen! ACHTUNG: Zeitumstellung!


Error message: (#10) To use 'Page Public Content Access', your use of this endpoint must be reviewed and approved by Facebook. To submit this 'Page Public Content Access' feature for review please read our documentation on reviewable features: https://developers.facebook.com/docs/apps/review. Error code:0

Weitere Links:


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

TSV Güglingen II – SC Ilsfeld 2:10 (2:8)

SCI Damen feiern Kantersieg beim TSV Güglingen II Aufgrund von Personalproblemen seitens des TSV Güglingen II spielten die Damen des SC Ilsfeld am Sonntagmorgen nur zehn gegen zehn. Sie wurden gebeten, ihre Aufstellung um eine Spielerin zu reduzie


13. Oktober 2014

SCI Damen holen wichtige Punkte im Derby

Damenmannschaft SC Ilsfeld - SSV Auenstein 4:0 (3:0)   Die Damen des SCI's attackierten von der ersten Minute an den SSV Auenstein. Die erste große Chance hatten jedoch die Auensteiner nach 10 Minuten Spielzeit, jedoch konnte Sandra diese s


06. Oktober 2014

FSV Schwaigern - SC Ilsfeld Damen 1:5

SCI Damen siegen deutlich vor gegnerischer Kulisse Am zweiten Spieltag, bei sommerlichen Temperaturen, konnten unsere SCI Damen erstmals punkten. Trotz ungewohnter Aufstellung zeigten sich die Mädels mental und körperlich fit. Bereits in der 7. Mi


01. Oktober 2014

SCI Damen mit erneutem Sieg

In einer hartumkämpften Partie, setzten sich die Damen gegen den SV Sülzbach II durch und gingen letztendlich als verdienter Sieger vom Platz. Nach einer eher katastrophalen torlosen ersten Hälfte,bei der Torraumscenen Mangelware waren, kämpften


25. März 2014

Glanzloser Sieg der SCI Damen gegen den TSV Fürfeld

Die Gegnerinnen aus Fürfeld waren in Unterzahl angereist und mussten zu allem Elend auch eine Feldspielerin ins Tor stellen. Unseren ganzen sportlichen Respekt, dass sie dieses Spiel angetreten sind und nicht den leichten Weg einer 0:3 Wertung (Nich


17. März 2014

Torreiche Schlussphase - SCI Damen starten mit Sieg

Am gestrigen Sonntag traten die Damen des SCI ihr erstes Spiel in der Rückrunde 2013/2014 an. Zu Gast war man in Möckmühl, einem eher unangenehmen Gegner für die Ilsfelderinnen. Das Ziel war jedoch klar gesetzt. Die Startelf setzte alles daran M


10. März 2014

SV Leingarten beschert SCI Damen erste Niederlage

SV Leingarten – SCI Damen 2:0 (1:0) In einem Topspiel zum Abschluss der Hinrunde trafen die SCI Damen auf den ungeschlagenen Tabellenführer aus Leingarten. Beim abendlichen Spiel begann die Heimelf aus Leingarten stark. Die SCI Damen versuchten z


11. Dezember 2013

Furiose Anfangsviertelstunde der SCI Damen beschert den nächsten Dreier

Bereits in der 1. Minute erzielte Kathi mit dem Kopf die frühe Führung. Nur drei Minuten später tankte sich Alessa durch‘s Mittelfeld und erhöhte unhaltbar auf 0:2. In Minute 7 dann die nächste Aktion. Wieder war es Alessa, die einen Nachschus


26. November 2013

SCI Damen – TSV Untereisesheim 4:3 (2:1)

Mit der wohl schlechtesten Saisonleistung und einer verletzten Spielerin endete ein hartumkämpftes Spiel, bei welchem die SCI Damenam Ende Moral zeigten und die 3 Punkte so in Ilsfeld halten konnten. Nach bereits zwei Minuten stand es 1:1. Während


18. November 2013

Spvgg Oedheim - SC Ilsfeld 2:2

SCI Damen bleiben ungeschlagen   An diesem Sonntag reiste man ohne 3 Stammkräfte zum Tabellenvierten nach Oedheim und wusste im Vorfeld, dass dies keine leichte Aufgabe werden würde. Die Mädels die dafür eingesprungen waren, machten Ihre Aufga


12. November 2013