name


SCI behält glücklich einen Punkt
Am 18. Spieltag der Bezirksliga Unterland war mit dem FV Wüstenrot einer der direkten Tabellennachbarn zu Gast im Dietersbergstadion. Wer heute einen fußballerischen Leckerbissen erwartete, wurde böse enttäuscht. Schon von Beginn an sahen die Zuschauer, dass diese Partie für beide Mannschaften von großer Bedeutung war. Viele Fehlpässe, Unkonzentriertheiten und keinerlei Spielidee prägten dieses Abstiegsduell. Die Heimmannschaft konnte in der 1. Halbzeit keinerlei Tormöglichkeiten herausspielen. Auch bei den wenigen Standards konnte keine Torgefahr erzielt werden. Der FV Wüstenrot hingegen konnte einige Male gefährlich vor dem Tor von Plett auftauchen. So war klar, dass in diesem Spiel Kleinigkeiten den Ausschlag geben würden.
So kam es wie es kommen musste und der FV Wüstenrot ging quasi mit dem Halbzeitpfiff mit 1:0 in Führung. Ein einfacher Fehler im Aufbauspiel und ein langer Ball auf den Gästestürmer reichten aus, um mit einem Rückstand in die Kabine zu gehen.
Doch auch in Halbzeit 2 waren Chancen des SC Ilsfeld Mangelware. Auch wenn die Spielweise durchaus engagiert war, konnte keine Durchschlagskraft erzielt werden. Lediglich Fischar segelte nach einer scharfen Flanke knapp am Ball vorbei. Die Gäste hatten Pech, als ein Spieler mit einem gezielten Schuss an der Querlatte scheiterte. Ein Treffer zu diesem Zeitpunkt hätte mit Sicherheit die Vorentscheidung bedeutet. 8 Minuten vor Ende war es dann aber soweit, der SC Ilsfeld konnte durch einen platzierten Schuss von Wunder ausgleichen und entfachte bei den Anhängern doch noch Hoffnung auf den so wichtigen Dreier.
Doch leider konnte man in den anschließenden Minuten keine 100% Chance herausspielen. In der Nachspielzeit musste dann tragischer Weise Fackler Y. den Platz nach einer Notbremse mit der roten Karte verlassen. Den daurauf folgenden Freistoß hielt Plett sehr stark und rettete so dem SC Ilsfeld einen Punkt im Abstiegskampf.
Leider hat man auch in diesem Spiel nicht überzeugen können. Der Abstand zu einem direkten Abstiegsplatz bleibt verschwindend gering. Wer sich keine Chancen erarbeitet, kann keine Tore erzielen. Wer selbst keine Tore schießt und so anfällig für Gegentreffer ist, wird es schwer haben das nächste Punktspiel in Friedrichshall am 20.03.2016 erfolgreich zu gestalten. Jetzt ist kämpfen angesagt, um auch im nächsten Jahr in der Bezirksliga zu spielen.
Die gesamte Mannschaft bedankt sich trotz der anhaltend durchwachsenen Leistung bei den Fans und für die Unterstützung!
Es spielten: Es spielten: Plett, Wunder (1), Haberzettl, Fischar, Mößner, Zeltner , Fackler Y., Opoku, Maile, Hetzer, Heinz, Knoll, Siller, Pfeiffer, Jerschabek, Ziegler, Fackler N.;
Das nächste Spiel findet am Donnerstag den 17.03.2016 um 19:30 Uhr in Biberach statt. Dort heißt es alles geben für den Viertelfinaleinzug im Bezirkspokal

name

Error message: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details. Error code:0


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

SC Ilsfeld II - Spvgg Heinriet 7:1 (5:0)

Ilsfeld II siegt nach starker erster HälfteNach zuletzt zwei unnötigen Niederlagen in Folge galt es an diesem Sonntag gegen Schlusslicht Heinriet eine effektivere Chancenverwertung an den Tag zu legen.In den ersten 15 Minuten zeichnete sich noch ei


14. März 2016

Spfr. Neckarwestheim - SC Ilsfeld II 4:2 (1:1)

Erneute Niederlage für den SC IlsfeldAm vergangenen Sonntag standen sich zur zweiten Rückrundenpartie der Kreisliga A1 die Sportfreunde aus Neckarwestheim und der SC Ilsfeld II gegenüber. Auf einem sichtbar, durch die Witterung, gebeutelten Rasen


07. März 2016

SC Ilsfeld III-TSV Ellhofen 2:0

Im Reservespiel am Donnerstagabend zwischen dem SC Ilsfeld III und dem TSV Ellhofen II gewannen die Gastgeber mit 2:0 mit Doppeltorschütze Alexander Schütz. Nach einer zerfahrenen ersten Hälfte und einer starken Defensivleistung in Hälfte Zwei se


01. März 2016

Ilsfeld II mit unglücklichem Rückrundenstart

Ilsfeld II - TSV Ellhofen 0:1 (0:0)Zum ersten Spiel in der Rückrunde empfing der SC Ilsfeld den Tabellenführer aus Ellhofen. Die erste Hälfte gestaltete sich weitgehend ausgeglichen. Keine der beiden Teams konnte dem Spiel seinen Stempel aufdrück


01. März 2016

SC Ilsfeld II – TSV Willsbach 6:1 (1:1)

Mit drei Punkten in die Winterpause Nach der Niederlage in Eberstadt galt es im Duell gegen den TSV Willsbach die Hinrunde mit drei Punkten abzuschließen. Mit dieser Devise begannen die Jungs aus Ilsfeld auch die Partie. Engagiert und mit hoher Lau


07. Dezember 2015

TSV Untereisesheim – SC Ilsfeld 0:3 (0:2)

SCI seit langem wieder zu Null Am 14. Spieltag der Bezirksliga Unterland war der SC Ilsfeld zu Gast beim TSV Untereisesheim. Beide Mannschaft befinden sich in der hinteren Tabellenhälfte und haben mit dem Abstiegskampf zu tun. Vor allem unsere Jung


30. November 2015

VfL Eberstadt - SC Ilsfeld II 4:1 (2:0)

Ilsfeld II mit 4. Saisonniederlage Am vergangenen Sonntag war man zu Gast beim Tabellennachbarn aus Eberstadt. Die Gäste aus Ilsfeld fanden nur schwer in die Partie und spielten zu ungenau nach vorne. So konnte man in der Anfangsphase kaum Torchanc


30. November 2015

SC Ilsfeld – SG Stetten-Kleingartach 1:3 (0:3)

SCI unterliegt Aufsteiger deutlichAm vergangenen Sonntag war die SG Stetten Kleingartach zu Gast beim SCI. Nachdem man sich für dieses Spiel viel vorgenommen hatte und mit einem Kampfspiel die unteren Tabellenplätze verlassen wollte, starteten die


19. November 2015

SC Ilsfeld II - TSV Untergruppenbach 5:1 (1:1)

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge galt es im Derby gegen den TSV Untergruppenbach wieder Punkte einzufahren. Mit dieser Devisebegannen die Jungs aus Ilsfeld auch die Partie. Konzentriert und mit hoher Laufbereitschaft ging man die Gäste aus Unt


16. November 2015

SC Ilsfeld - FC Union Heilbronn 1:3 (0:1)

Harte Wochen für den SCIAm vergangenen Sonntag war der alljährliche Titelfavorit aus Heilbronn zu Gast im Dietersberg Stadion. Die Mannschaft aus Ilsfeld wollte sich jedoch auch in diesem Spiel keineswegs verstecken, sondern versuchte durch eine ge


11. November 2015