name


Harte Wochen für den SCI
Am vergangenen Sonntag war der alljährliche Titelfavorit aus Heilbronn zu Gast im Dietersberg Stadion. Die Mannschaft aus Ilsfeld wollte sich jedoch auch in diesem Spiel keineswegs verstecken, sondern versuchte durch eine geschlossene und konzentrierte Mannschaftsleistung, die Heilbronner im Spielaufbau zu hindern und somit zu Kontern und eigenen Chancen zu kommen. Jedoch wurden Chancen nicht konsequent zu Ende gespielt und es schlichen sich zu viele Fehlpässe im Aufbauspiel der Ilsfelder ein.
So schon in der 6. Spielminute ergab sich die erste Möglichkeit für den FC Union Heilbronn, als durch einen Ballverlust im Mittelfeld ein Konter für die Gäste entstand. Zum Glück für den SCI handelte man sich in dieser frühen Phase des Spiels kein Gegentor ein. In der Anfangsphase erspielten sich beide Mannschaften ihre Chancen. In der 12. Minute überwand Maile nach Zuspiel von Knoll den herauseilenden Gästetorhüter, konnte aber nicht zur Führung vollenden, da ein Heilbronner Spieler den Ball noch von der Linie kratzte. Acht Minuten später kam auch Knoll zum Abschluss, konnte jedoch ebenfalls nicht zur Führung einnetzen. Der FC Union spielte eine starke erste Halbzeit, hatte insgesamt mehr Spielanteile und kam immer wieder gefährlich vor das Tor der Ilsfelder. Nach einer vergebenen Chance in der 20. Minute war es eine Minute vor dem Halbzeitpfiff der kleinste Spieler der Heilbronner, der nach einem Freistoß mit dem Kopf zur Führung traf. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause und Ilsfeld versuchte im zweiten Spielabschnitt durch die Vermeidung von Fehlpässen zwingender vor das Gästetor zu kommen. Es konnte sich aber nicht die erhoffte Drangphase der Ilsfelder entwickeln, da auf die erste Ilsfelder Chance in der zweiten Halbzeit nach 48 Minuten eine Tiefschlafphase folgte. Es war erneut der Torschütze des 1:0, der nach Begleitschutz der Ilsfelder zum 2:0 einköpfen konnte. Sichtbar geschockt führte nur eine Minute später ein Bock in der Hintermannschaft zum Ausbau der Heilbronner Führung. So stand es nach 49 Minuten bereits 0:3. In der Folgezeit kam Ilsfeld besser ins Spiel, erspielte sich nun mehr eigene Chancen und ließ weniger gegnerische Chancen zu. Vor allem nach Eckbällen kam es zu gefährlichen Situationen. In der 53. Minute scheiterte Opoku knapp mit einem Kopfball und auch vier Minuten später konnte die Führung nach einer Ecke nicht verkürzt werden. Ein Abschluss von Siller aus 16 Metern ging knapp am Tor vorbei, bevor in der 73. Spielminute ein Heilbronner Abwehrspieler nach einer Ziegler Flanke unbedrängt ins eigene Tor köpfte. Dadurch entstand in der Schlussphase nochmals eine Druckphase der Ilsfelder, jedoch scheiterte Reinthaler nach wiederum guter Ziegler Flanke mit einem Kopfball am Torhüter. Die drei darauf folgenden Eckbälle blieben allesamt erfolglos und der Schiedsrichter pfiff das Spiel beim Stand von 1:3 aus Ilsfelder Sicht ab.
Die zwar bittere aber dennoch verdiente Niederlage der Ilsfelder lässt sich nicht nur auf den besseren Gegner zurückführen, auch in den eigenen Reihen wurde im Vorwärts- sowie Rückwärtsgang abschnittsweise zu wenig Konzentration an den Tag gelegt. Jetzt gilt es nächste Woche gegen einen Gegner auf Augenhöhe die eigenen Fehler zu minimieren und die Fehler des Gegners auszunutzen. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung am Sonntag, den 15.11.15 um 14:30 Uhr in Ilsfeld zum Spiel gegen die SG Stetten-Kleingartach und bedanken uns für die Unterstützung an diesem Sonntag.
Es spielten: Fackler Y., Grimm, Haberzettl, Heinz, Knoll, Maile, Mössner, Opoku, Plett, Reinhardt, Reinthaler, Ryl, Siller, Wunder, Zeltner, Ziegler

name

Error message: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' or 'pages_read_user_content' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details. Error code:0


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

SC Ilsfeld II - TSV Talheim 0:2 (0:0)

Unnötige Niederlage im Derby Gegen den TSV Talheim verlor unsere 2.Mannschaft am vergangenen Sonntag bei strahlendem Herbstwetter mit 0:2 Toren. In einer überlegen geführten 1.Halbzeit konnte man die sich bietenden Chancen nicht nutzen und war te


09. November 2015

Spfr Lauffen – SC Ilsfeld 4:0 (2:0)

Deutliche Niederlage im Derby Am vergangenen Sonntag war der SCI im Derby zu Gast in Lauffen. Aufgrund von vielen Verletzungen stand man personell sehr mager da und konnte lediglich mit nur 2 Auswechselspieler ins Spiel starten. Dementsprechend vers


06. November 2015

Ilsfelds Serie reißt

SGM Erlenbach/Binswangen - SC Ilsfeld II 4:1 (3:0) Am vergangenen Sonntag war man zu Gast beim Spitzenreiter aus Erlenbach. Mit einem stark dezimierten Kader und ohne den erkrankten Coach Petricca trat man die Partie beim Tabellenführer an. Dennoch


02. November 2015

SC Ilsfeld II - TV Flein 1:1 (0:1)

Zum vergangenen Heimspielsonntag war der Bezirksligaabsteiger aus Flein zu Gast im Ilsfelder Diedersbergerstadion. In der ersten Hälfteschenkten sich beide Teams nichts. Immer wieder führte der ein oder andere Angriff zu einer Torchance. Hochprozen


26. Oktober 2015

Ilsfeld II punktet zum 8. Mal in Folge

SV Blau/Weiß Heilbronn - SC Ilsfeld II 2:4 (1:1) Die Mannen vom SC Ilsfeld II konnten auch am vergangenen Sonntag ihre Serie fortführen und sind jetzt bereits zum 8. Mal ungeschlagen. Die Gäste aus Ilsfeld fanden gut in die Partie und spielten mu


19. Oktober 2015

SC Ilsfeld II punktet weiter

SC Ilsfeld II -  TSV Weinsberg 2:1 (2:0) Ilsfeld war von Beginn an hell wach und lief den Gegner aus Weinsberg früh an. Bereits nach drei Minuten erzielte Simon Röck mit dem ersten Torschuss das 1:0. Anders als vergangene Woche stellte man heute


13. Oktober 2015

Ilsfelds Serie hält an.

TSV Löwenstein -  SC Ilsfeld II 1:1 (1:1) Nach zuletzt sechs Spielen ohne Niederlage nahm sich die Truppe um Trainer Petricca vor auch an diesem Sonntag diese Serie fort zu setzen. Die Gäste aus Ilsfeld fanden gut in die Partie und spielten muti


05. Oktober 2015

Torloses Remis im Derby

SC Ilsfeld II -  SC Absatt 0:0 (0:0) Beide Mannschaften benötigten etwas Zeit um in die Partie zu finden. Danach neutralisierte man sich weitestgehend gegenseitig. DieDefensivreihen beider Teams standen gut und in den Angriffsbemühungen sah man g


28. September 2015

SC Ilsfeld II - TGV Beilstein 3:2 (2:2)

Ilsfeld II gewinnt zum dritten Mal in Folge   Ilsfeld startete stark in Partie und setzte die Gäste aus Beilstein sofort unter Druck. So erspielte man sich in den ersten 5 Minuten direkt gute Möglichkeiten. Eine davon nutzte Chris Fackler zur 1:


14. September 2015

Ilsfeld II gewinnt erneut

Spvgg Heinrieth -  SC Ilsfeld II 1:6 (0:1) Nach dem ersten Saisonsieg unter der Woche galt es an diesem Sonntag in Heinrieth die Leistung zu bestätigen und einen weiteren Sieg einzufahren. Die Ilsfelder hatten von Anfang an das Spielgeschehen fes


07. September 2015