name


Ilsfeld II zieht sich sauber aus der Affäre.

Zum Donnerstagabend Spiel war der Tabellenführer aus
Neckarsulm zu Gast in Ilsfeld. Mit 4 nominellen Team 2 Spielern und 9 Team 3 Spieler trat man die scheinbar unlösbare Aufgabe an. Auf der Gegenseite sah man ein, mit 3 Verbandsligaspielern, verstärktes Team aus Neckarsulm, die mit aller Gewalt den Aufstieg anvisierten. Dennoch erreichte man im Hinspiel bereits ein 0:0 in Neckarsulm und so ging das komplette Ilsfelder Team mit der richtigen Einstellung in die Partie.

Die Devise war klar: Verteidigen um jeden Preis. Dies gelang der Heimmannschaft tatsächlich die komplette erste Halbzeit. Die Vermeidung von hochprozentigen Torchancen war zwar nicht möglich, allerdings konnte man die Anzahl durch Leidenschaft und Kampf deutlich einschränken. Mit einem Quäntchen mehr Glück wäre sogar ein Treffer der Heimelf möglich gewesen. So ging es mit 0:0 in die Pause.

Auch in Hälfte Zwei zeigte sich ein ähnliches Bild. Die ersten 15 Minuten konnte man die Gäste im Zaum halten und hätte sogar in Führung gehen können. In einem unaufmerksamen Moment der Gästehintermannschaft erlief sich Brecht das Leder und flankte den Ball auf Schütz, der mit einer Direktabnahme den Ball nur wenige Meter am Tor vorbei setzte. Im Anschluss erhöhten die Gäste spürbar den Druck und erspielten sich Chancen im Minutentakt. Allerdings fehlte die letzte Konsequenz und so dauerte es bis zur 70. Minuten, ehe das erlösende 1:0 für die Neckarsulmer fiel. Ausgerechnet Hess (Toptorjäger NSU I), der von Marcel Braun bis dato nahezu ausgeschalten wurde und heute so überhaupt keinen Spaß hatte, erlief kurz vor der Torauslinie noch den Ball und legte quer zum 1:0. Danach steckte man in Ilsfeld jedoch keinesfalls auf sondern verteidigte tapfer weiter. Lediglich ein weiteres Tor musste man am heutigen Spieltag hinnehmen, dass wieder durch den eben genannten Hess vorbereitet wurde. Somit hatte sich der teure Kreisligaeinsatz für die Gäste aus Neckarsulm sichtlich gelohnt, denn ohne die punktuelle Verstärkung wäre die Aufgabe doch deutlich schwerer geworden.

Ilsfeld zeigte heute eine leidenschaftliche und vor allem geschlossene Mannschaftsleistung trotz der schweren Bedingungen und kann somit zu recht mit erhobenem Haupt vom Platz gehen. Zum Abschluss sei noch zu erwähnen, dass die Gäste aus Neckarsulm die Kabine in tadellos geputztem Zustand hinterlassen haben. (keine Ironie!) Hierfür ein Dankeschön, denn das ist nicht selbstverständlich in dieser Klasse.

Es spielten: Adrien Plett, Steffen Haar, Maik Stolzenburg, Christian Neher, Patrick Kalmbach, Marcel Braun, Markus Brecht, Marius Gebhard,
Manuel Jerschabek, Alexander Schütz, Stefan Rust, Johannes Kübler, Marius Maier 

name

Error message: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details. Error code:0

Weitere Links:


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

SCI mit Arbeitssieg gegen Tabellenletzten

SC Ilsfeld – TSV Weinsberg 2:0 (0:0)Nach einer guten Leistung in der Vorwoche tat sich der SC Ilsfeld gegen das Tabellenschlusslicht TSV Weinsberg erstaunlich schwer. In der ersten Halbzeit wurde, bis auf eine mehr oder weniger gefährliche Situati


19. Mai 2015

Ilsfeld II mit deutlicher Auswärtsniederlage- Reserve knackt den Tabellenführer

SGM Erlenbach/Binswangen – SC Ilsfeld II 5:0 (2:0) Ilsfeld, immer noch in großer Personalnot, hielt die ersten 35 Minuten gut gegen die immer noch im Titelrennen befindlichen Gastgeber aus Erlenbach mit. Danach erzielte Erlenbach in kurzen Abstä


17. Mai 2015

SCI verliert nach großem Kampf gegen den Meisterschaftsfavoriten FC Union Heilbronn 2 Punkte

FC Union Heilbronn - SC Ilsfeld 1:1 (0:1)Nach der unglücklichen 2:3 Niederlage am letzten Sonntag gegen den SV Massenbachhausen war die Mannschaft des SC Ilsfeld hoch motiviert zu Gast beim Meisterschaftsfavoriten aus Heilbronn. Trotz schwerer Perso


13. Mai 2015

SC Ilsfeld II – TSV Löwenstein 5:1 (3:1)

Ilsfeld II mit erstem Heimsieg 2015 Mit dem letzten Aufgebot trat der SC Ilsfeld II zum Heimspiel gegen den TSV Löwenstein an. Die verletzungsgeplagte Mannschaft nahm sich dennoch vor seine Siegesserie fortzusetzen und, schon wie in den letzten Woc


11. Mai 2015

FC Obersulm - SC Ilsfeld II 3:5 (2:1)

Ilsfeld dreht 2:0 Rückstand. Ungewöhnlicherweise begann das Spiel diesen Sonntag schon um 15:00 Uhr anstatt wie gewohnt um 15:20 (die Ironie sei an dieser Stelle zu verzeihen) und aus diesem Grund begannen wohl die Gäste aus Ilsfeld die Partie er


04. Mai 2015

Spvgg Heinriet - SC Ilsfeld II 1:5 (0:2)

Trotz stark geschwächtem Kader überzeugte unser Rumpfteam auch gegen den Tabellenletzten aus Heinriet. Bereits nach 10min hätten wir mit zwei Toren in Front liegen müssen, jedoch war heute über die gesamte Spielzeit der Torabschluss nicht unser


27. April 2015

SC Ilsfeld - SC Abstatt 5:2 (2:2)

SCI siegt erneut gegen AbstattDiesen Sonntag ging es im Lokalderby gegen die Mannschaft des SC Abstatt. Die weiterhin vom Verletzungspech verfolgten Ilsfelder starteten entschlossen ins Spiel. Nach einem sehenswerten schnellen Spielzug über mehrere


22. April 2015

TSV Willsbach - SC Ilsfeld II 2:6 (1:2)

Ilsfeld II siegt ohne zu glänzen Am vergangenen Sonntag mussten die Jungs aus Ilsfeld auswärts in Willsbach ran. Das Spiel war von Beginn an sehr zerfahren. Auf holprigem Geläuf gelang keiner der beiden Mannschaften ein sauberes Zusammenspiel, wa


21. April 2015

SCI fährt endlich wieder 3er ein!!!

Spfr. Lauffen - SC Ilsfeld 1:2 (1:1)Am vergangen Sonntag war unsere erste Mannschaft im Derby zu Gast in Lauffen. Schon in der 1. Minute machten die Lauffener Herren Druck auf unsere Ilsfelder Jungs. Nach einem Eckstoß der Gegner in der 4. Minute wu


13. April 2015

Ilsfeld II mit unnötiger Niederlage / Reserve siegt erneut

SC Ilsfeld II – TSV Ellhofen 2:3 (0:1)Mit dem letzten Aufgebot trat der SC Ilsfeld II zum Heimspiel gegen den TSV Ellhofen an. Die verletzungsgeplagte Mannschaft nahm sich dennoch vor gegen die besser platzierten Gäste aus Ellhofen etwas Zählbare


13. April 2015