name


SCI bleibt weiter unter seinen Möglichkeiten

Am vergangenen Samstag standen die Jungs in Grün dem Tabellenzehnten im Heimspiel zwischen den Osterfeiertagen gegenüber. Man wollte klar zeigen, dass die Leistung der letzten Spiele, trotz der vielen Verletzten für niemanden zufriedenstellend war. Für die Gäste ging es dagegen um wichtige Punkte gegen den Abstieg. Schon in der ersten Minute wurde ein harmloser Versuch von Fackler durch den nassen Boden zu einem gefährlichen Torschuss. Die Gäste aus Stein blieben über die gesamte erste Halbzeit sehr blass, konnten jedoch immer wieder durch weite Freistöße in den Strafraum vordringen. Der SC Ilsfeld erzielte in der 23.Minute nach einer starken Einzelleistung durch Knoll das 1:0. Nach einem Einwurf von der rechten Seite schloss er sein Dribbling mit einem schwachen aber platzierten Linksschuss ins rechte Toreck ab. Nach 34 Spielminuten kam Maile in aussichtsreicher Position nicht mehr richtig an den Ball und scheiterte so an der gegnerischen Abwehr. Zehn Minuten vor der Pause gelang es den Jungs in grün die dritte und auch letzte Torchance in den gesamten 90 regulären Minuten zu kreieren. Nach Vorarbeit von Knoll scheiterte jedoch Hierl am Pfosten. Ein zweiter Treffer hätte dieses Spiel wohl frühzeitig entschieden. Zum Seitenwechsel hätte der Sportclub aus Ilsfeld das Spiel gegen einen sehr schwachen Gegner entschieden haben müssen. Doch wie so oft scheiterte man in gegnerischer Tornähe wieder einmal am eigenen Unvermögen. Die Steiner kamen nun etwas motivierter aus der Kabine und kamen bereits nach drei Minuten zu ihrer ersten Kopfballchance. Der sich dem Spiel anpassende Schiedsrichter entschied dieses Mal jedoch korrekt auf Abseits. Weitere drei Minuten später war es der Heimtorspieler Pfeiffer, der einen Angriff der Gäste etwas rustikal beendete. Der unter Beobachtung stehende Schiedsrichter entschied „intuitiv“ auf Elfmeter. Benedikt Kuhne scheiterte im Erstversuch noch am Torspieler, konnte den Nachschuss jedoch ohne Druck sicher verwandeln. Bis zur Nachspielzeit erarbeitete sich der SC Ilsfeld nur eine Torchance durch Zeltner, die ebenfalls vergeben wurde. Es schien, als hätten die Spieler des SC Ilsfeld sämtliche Kreativität und Wille in der Kabine zurückgelassen. In der 85. Minute dezimierten sich die Gäste durch eine sehr harte und unnötige Ampelkarte. Auch in Überzahl fiel der Heimmannschaft nichts Besseres ein, wie ein Torschuss aus 35 Metern. Die vierte und letzte gefährliche Torchance für die Hausherren konnte erst in der 93. Minute verbucht werden, als der Torhüter der Gäste einen Schuss aus 18 m zum ersten Mal tatsächlich mit letzter Kraft halten musste. Leider bleibt die komplette Mannschaft des SC Ilsfeld weit unter den Möglichkeiten. Sicher klebt der Mannschaft momentan die Sch... am Schuh, jedoch ist der Kader des Sportclubs so ausgeglichen, dass auch mit dieser Mannschaft eine am heutigen Tag schwache Gästemannschaft geschlagen werden muss. Nächste Woche steht das Derby bei den Sportfreunden aus Lauffen an. Spielbeginn ist am Sonntag um 15:00 Uhr. Jetzt heißt es durch Leistung und nicht durch Schönreden und rumlamentieren aufzufallen. Wir würden uns über Eure Unterstützung trotz der zuletzt peinlichen Auftritte freuen. Verletzungsbedingt oder verhindert aus beruflichen Gründen, waren an diesem Spieltag: Matthias Grimm, Lukas Ryl, Holger Fischer, Sascha Kraft, Moritz Graupner, Dominik Schwingel, Simon Röck, Manuel Jerschabek und Jannik Siller nicht dabei. Deshalb hier nochmal an alle Verletzten gute Besserung. Ein Dank gilt den Ü32-Spielern Marcel Kalmbach, Steffen Zwink und Uwe Kieseberg, welche die ersatzgeschwächte Ilsfelder Mannschaft unterstützten.

Es spielten: Pfeiffer, Remmler, Göltl, Wunder, Opoku, Hierl, Knoll (1), Zeltner, Fackler, Maile, Enchelmaier, Kieseberg, Ziegler, Graupner, Haberzettl, Zwink und Kalmbach.

name

Error message: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details. Error code:0

Weitere Links:


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

TGV Beilstein - SC Ilsfeld II 1:1 (0:1)

Ilsfeld erkämpft sich einen Punkt in Beilstein Zum Derby am Osterwochenende standen sich die TGV Beilstein und der SC Ilsfeld II gegenüber. Ilsfeld fand nur schwer in die Partie, erzielte aber durch eine Standardsituation früh das 1:0. Felix Rams


07. April 2015

TSV Botenheim - SC Ilsfeld 1:1 (0:1)

Bitteres Unentschieden aus heiterem HimmelAm vergangenen Sonntag waren unsere Kicker aus Ilsfeld zu Gast auf der Botenheimer Heide. Nach der unglücklichen Niederlage letzten Sonntag, wollten die Gäste Wiedergutmachung betreiben und den Zuschauern e


02. April 2015

Ilsfeld II mit erster Niederlage in der Rückrunde

SC Ilsfeld II – Türkspor Neckarsulm 2:3 (0:2)  Zum vierten Spiel in der Rückrunde waren die spielstarken Türken aus Neckarsulm zu Gast in Ilsfeld. Trotz der vermeintlichen Außenseiterrolle hatte man sich auch hier vorgenommen den bisherigen L


30. März 2015

Ilsfeld schlägt den Gemeindenachbarn aus Auenstein

SSV Auenstein – SC Ilsfeld II 0:7 (0:3) Nach einem spielfreien Wochenende waren die Mannen des SC Ilsfeld zum Derby in Auenstein zu Gast. Um den erfolgreichen Start in die Rückrunde zu bestätigen war ein weiterer Sieg eindeutig Pflicht. Mit der


23. März 2015

SC Ilsfeld - FSV Friedrichshaller SV 1:0 (0:0)

Glanzloser Sieg dank guter 2. Halbzeit Am 18. Spieltag der Bezirksliga Unterland war der FSV Bad Friedrichshall zu Gast im Dietersberg Stadion. Nach der unglücklichen Niederlage gegen Nordhausen wollte der SCI vor den heimischen Zuschauern einiges


17. März 2015

TSV Nordhausen – SC Ilsfeld 1:0 (0:0)

SCI verliert unglücklich in Nordhausen In einem hart umkämpften Spiel verlor der SC Ilsfeld sein Auswärtsspiel gegen den TSV Nordhausen. Von Anfang an schnürte der SCI die Heimmannschaft in ihrer eigenen Spielhälfte ein. Eine kleine Unachtsamke


10. März 2015

SC Ilsfeld II – VfL Eberstadt 2:2 (2:0)

Ilsfeld verspielt Zwei-Tore-Führung   Wer vor der Rückrunde behauptet hätte der SC Ilsfeld II holt 4 Punkte aus den ersten beiden Spielen, der wäre wohl nur freundlich  belächelt worden. Nach der Partie müsste man sagen, es wären sogar 6 P


09. März 2015

SC Ilsfeld - TV Flein 5:2 (2:1)

SC Ilsfeld startet souverän in die Rückrunde! Zum Start in die Rückrunde der Saison 2014/15 empfing der SC Ilsfeld die Gäste aus Flein. Das kleine Derby endete in der Hinrunde nur 1:1 und die Ilsfelder Mannschaft wollte nun ein deutliches Zeiche


03. März 2015

Spfr. Neckarwestheim II - SC Ilsfeld III 0:1 (0:1)

Team 3 erobert 2.Tabellenplatz Im Verfolgerduell konnten sich unsere Jungs über 90 Minuten gegen die Gastgeber behaupten, überzeugten kämpferisch auf sehr schlechtem Platz und gewannen letztlich verdient mit einem knappen 1:0 Sieg. Den Treffer de


03. März 2015

Spfr. Neckarwestheim - SC Ilsfeld II 0:1 (0:0)

Gelungener Rückenrundenauftakt für den SC Ilsfeld   Am vergangenen Sonntag standen sich zur erstenRückrundenpartie der Kreisliga A1 die Sportfreunde aus Neckarwestheim und derSC Ilsfeld II gegenüber. Auf einem sichtbar, durch die Witterung, ge


03. März 2015