name


SC Ilsfeld II – Türkspor Neckarsulm 2:3 (0:2) 

Zum vierten Spiel in der Rückrunde waren die spielstarken Türken aus Neckarsulm zu Gast in Ilsfeld. Trotz der vermeintlichen Außenseiterrolle hatte man sich auch hier vorgenommen den bisherigen Lauf aufrecht zu erhalten.

Ilsfeld fand sehr schwer in die Partie und war nicht von Beginn an mit der nötigen Körpersprache und dem erforderlichen Zweikampfverhalten präsent. Das Heimteam wirkte ängstlich und überlies den Gästen ehrfürchtig den notwendigen Raum im Mittelfeld, um ihr kombinationssicheres Spiel aufzuziehen. So gingen diese auch verdient früh mit zwei Toren in Führung. Nach einer halben Stunde wachte Ilsfeld auf und begann etwas aktiver am Spielgeschehen teilzunehmen. Allerdings zu spät um dies in der erste Hälfte in etwas Zählbares umzumünzen.

Nach dem Seitenwechsel hatten sich die Ilsfelder Jungs sichtbar etwas vorgenommen. Laufbereit und konzentriert ließ man die Gäste nur noch wenig zum Zug kommen. Davon zeigten sich die Neckarsulmer durchaus beeindruckt. Nach 60 Minuten war es Markus Brecht, der mit tatkräftiger Unterstützung des Windes, eine Ecke direkt ins Netz zum Anschlusstreffer flankte. Dies gab den nötigen Auftrieb. 10 Minuten später konnte Tim Reinthaler, nach einer Flanke, per Kopf zum verdienten 2:2 ausgleichen. Im Anschluss hatte man die Gäste soweit, dass sie sich weitestgehend verbal und nicht mehr fußballerisch am Spiel beteiligten. Es zeigte sich trotzdem ein ausgeglichenes Spiel bei dem beide Seiten gute Chancen zu Führung vergaben. Gegen Ende schwanden allerdings die Kräfte der Ilsfelder und so gelang den Gästen in der letzten Minute der Nachspielzeit der aus Heimsicht unnötige Siegtreffer.

Blendet man die ersten 30 Minuten aus, so konnte Ilsfeld seine Form durchaus bestätigen. Allerdings gehören auch diese zum Fußballspiel dazu, ebenso wie die Nachspielzeit. Das Spiel zeigt, dass man sich gegen Spitzenteams aus der Liga durchaus nicht verstecken braucht. Jetzt gilt es an der nötigen Konstanz zu arbeiten und die vorhandene Spielfreude aufrecht zu erhalten.  

Es spielten: Oguzhan Eren, Manuel Peter, Swen Lauterwasser, Christian Neher, Daniel Remmler, Markus Brecht, Maik Stolzenburg, Tobias Reinhardt, Fatih Eren, Tim Reinthaler, Simon Röck, Felix Ramsch, Markus Heiler, Patrick Kalmbach

 

SC Ilsfeld III – Türkspor Neckarsulm 1:1 (1:1)

Etwas besser gelang es der Ilsfelder Reserve. In einer ausgeglichenen Partie trennte man sich verdient mit 1:1 und zeigte somit die richtige Reaktion auf die desolate Leistung in Auenstein. Die Gäste gingen früh in Führung. Ilsfeld fand die richtige Antwort und glich durch Johannes Kübler zum 1:1 aus.

 

name

Error message: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' or 'pages_read_user_content' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details. Error code:0

Weitere Links:


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

Ilsfeld schlägt den Gemeindenachbarn aus Auenstein

SSV Auenstein – SC Ilsfeld II 0:7 (0:3) Nach einem spielfreien Wochenende waren die Mannen des SC Ilsfeld zum Derby in Auenstein zu Gast. Um den erfolgreichen Start in die Rückrunde zu bestätigen war ein weiterer Sieg eindeutig Pflicht. Mit der


23. März 2015

SC Ilsfeld - FSV Friedrichshaller SV 1:0 (0:0)

Glanzloser Sieg dank guter 2. Halbzeit Am 18. Spieltag der Bezirksliga Unterland war der FSV Bad Friedrichshall zu Gast im Dietersberg Stadion. Nach der unglücklichen Niederlage gegen Nordhausen wollte der SCI vor den heimischen Zuschauern einiges


17. März 2015

TSV Nordhausen – SC Ilsfeld 1:0 (0:0)

SCI verliert unglücklich in Nordhausen In einem hart umkämpften Spiel verlor der SC Ilsfeld sein Auswärtsspiel gegen den TSV Nordhausen. Von Anfang an schnürte der SCI die Heimmannschaft in ihrer eigenen Spielhälfte ein. Eine kleine Unachtsamke


10. März 2015

SC Ilsfeld II – VfL Eberstadt 2:2 (2:0)

Ilsfeld verspielt Zwei-Tore-Führung   Wer vor der Rückrunde behauptet hätte der SC Ilsfeld II holt 4 Punkte aus den ersten beiden Spielen, der wäre wohl nur freundlich  belächelt worden. Nach der Partie müsste man sagen, es wären sogar 6 P


09. März 2015

SC Ilsfeld - TV Flein 5:2 (2:1)

SC Ilsfeld startet souverän in die Rückrunde! Zum Start in die Rückrunde der Saison 2014/15 empfing der SC Ilsfeld die Gäste aus Flein. Das kleine Derby endete in der Hinrunde nur 1:1 und die Ilsfelder Mannschaft wollte nun ein deutliches Zeiche


03. März 2015

Spfr. Neckarwestheim II - SC Ilsfeld III 0:1 (0:1)

Team 3 erobert 2.Tabellenplatz Im Verfolgerduell konnten sich unsere Jungs über 90 Minuten gegen die Gastgeber behaupten, überzeugten kämpferisch auf sehr schlechtem Platz und gewannen letztlich verdient mit einem knappen 1:0 Sieg. Den Treffer de


03. März 2015

Spfr. Neckarwestheim - SC Ilsfeld II 0:1 (0:0)

Gelungener Rückenrundenauftakt für den SC Ilsfeld   Am vergangenen Sonntag standen sich zur erstenRückrundenpartie der Kreisliga A1 die Sportfreunde aus Neckarwestheim und derSC Ilsfeld II gegenüber. Auf einem sichtbar, durch die Witterung, ge


03. März 2015

SC Ilsfeld II – TSV Untergruppenbach 2:0 (0:0)

Ilsfeld II mit Sieg in die Winterpause. Beim Abendspiel zwischen Ilsfeld und Untergruppenbach gewinnt der Gastgeber verdient mit 2:0. Von Beginn an übernahm Ilsfeld das Spielgeschehen, spielte allerdings in der Offensive zu ineffizient. Untergruppe


08. Dezember 2014

FV Wüstenrot - SC Ilsfeld 0:0 (0:0)

SCI muss sich mit Punkteteilung zufrieden geben Am vorletzten Spieltag der Hinrunde reiste die Ilsfelder Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Wüstenrot. In den verbleibenden zwei Spielen wollte man die maximale Punktausbeute einfahren und sicher unte


02. Dezember 2014

SC Ilsfeld II - B/W Heilbronn 5:0 (3:0)

Ilsfeld fährt Pflichtsieg ein. In einer mäßigen Partie gewinnt der SC Ilsfeld gegen das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn. In der ersten Hälfte trafen Eren, Ziegler und Röck zur verdienten 3:0 Halbzeitführung. In der zweiten Hälfte musste m


02. Dezember 2014