name


Herren Kreisliga 1

Spvgg Heinriet – SC Ilsfeld I 6:9

Zum ersten Punktspiel der Saison durfte unsere erste Mannschaft in Heinriet anteten. Wie erwartet ging man mit 2:1 aus den Eingangsdoppeln. Björn Prietzel als neue Nummer 2 unterlag knapp in fünf Sätzen gegen die Heinrieter Nummer 1. Johannes Beissel hatte wenig Mühe und siegte klar in drei Sätzen. Thomas Schäfer verlor zwar seinen ersten Satz im mittleren Paarkreuz doch in Folge gewann er die Sätze zwei bis vier. Im hinteren Paarkreuz hatten Norbert Arzberger und Marcus Ehret einen gemütlichen Nachmittag, da Heinriet mit zwei Ersatzspielern antrat, die nicht ganz die Spielstärke für Kreisliga hatten. 6:3 für Ilsfeld zur „Halbzeit“. Im vorderen Paarkreuz konnte Heinriet nochmal punkten. Thomas Taborsky gelang ein 3- Satz Sieg zum 7:6. Im hinteren Paarkreuz war es eine klare Angelegenheit und der erste Saisonsieg konnte eingefahren werden.







 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren Kreisklasse B3

Dürrenzimmern II – SC Ilsfeld III 8:8

Im ersten Spiel der Kreisklasse B nach dem Aufstieg wollte unsere dritte Mannschaft die ersten Punkte holen. Trotz eines 2:5 Rückstandes steckten unsere Jungs nicht den Kopf in den Sand. In drei Spielen wurde Nervenstärke demonstriert. Alle gingen im fünften Satz in der Verlängerung an Ilsfeld.

name



Weitere Links:


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

2. Herrenmannschaft feiert die Meisterschaft

Kreisklasse B2 Herren 2 – Friedrichshaller SV 9:1 TSV Herbolzheim – Herren 2 1:9 Die Meisterschaft stand schon vor dem letzten Doppel-Spieltag fest. Dennoch wollten wir uns keine Blöße geben. Zwei ganz klare Siege zum Saisonende unterstreich


16. April 2012

Bericht vom 18. Spieltag

Herren Kreisliga 1 Gochsen - Herren I        9:3 An diesem Tag war Gochsen eindeutig die überlegenere Mannschaft. Taborsky/Ehret kamen im Doppel erst im dritten Satz nach einem 0:2 Rückstand in Fahrt und gewannen noch


18. März 2012

Bericht vom 17. Spieltag

Herren Kreisliga 1 SC Ilsfeld I – TTF Wüstenrot I 9:5 Gegen den Tabellendritten wollten die erste Mannschaft unbedingt den zweiten Platz verteidigen. Mit zwei Punkten aus den Eingangsdoppeln war der Start bereits erfolgreich. Spielentsch


11. März 2012

Bericht vom 16. Spieltag

Herren Kreisklasse B2 Die zweite Herrenmannschaft steht mit einem Bein als Aufsteiger in die Kreisklasse A... und hoffentlich stellt ihnen niemand mehr das zweite Bein. Aus den letzten drei Partien fehlt nur noch ein Sieg. SC Ilsfeld II-Gellmersbac


06. März 2012

Bericht vom 15. Spieltag

  Ergebnisse Herren Kreisliga 1 SC Ilsfeld - Spvgg Heinriet 9:1 Historischer Sieg gegen den Tabellenfünften aus Heinriet. Die letzten Spiele in den vergangenen Jahren waren deutlich knapper und meistens mit dem besseren Ende für Heinriet, doch


11. Februar 2012

Bericht vom 14. Spieltag

Herren Kreisliga 1 TSV Willsbach – SC Ilsfeld 6:9 Die größte positive Überraschung war Mathias Venth, der mit neuem Siegeswillen aus der Winterpause zurückgekommen ist. Der Ersatzspieler war an diesem Abend der Punktegara


11. Februar 2012

Bericht vom 13. Spieltag

  Überschrift: 2. Herren startet erfolgreich Kreisklasse B2 VFL Eberstadt – Herren 2 4:9 DieswarderwichtigeSiegzumStartindieRückrunde.Nachdemäußerstknappen9:7ErfolginderVorrundewarenwirgewarnt. MitdreiungefährtenDoppel-SiegenunddemEinzel


11. Februar 2012

Bericht vom 12. Spieltag

Ergebnisse Herren Kreisliga 1 SSV Auenstein – SC Ilsfeld 4:9 Die Schnaken konnten die Hasen nicht rupfen. Wie schon in der Vorrunde traten beide Mannschaften nicht in bester Besetzung an. Ilsfeld ging mit 2:1 aus de


23. Januar 2012

Bericht vom 11. Spieltag

  Kreisklasse B2 Spfr Gellmersbach – Herren 2 6:9 Freundlicherweise war Gellmersbach bereit das Spiel von 16 Uhr auf 18 Uhr zu verlegen (Herzlichen Dank), so konnten wir mit Björn antreten, der noch arbeiten musste. Es war das Spitzenspiel, d


10. Januar 2012

Bericht vom 10. Spieltag

  Herren Kreisliga 1 Spvgg Eschenau – SC Ilsfeld 9:5 Der Traum vom Aufstieg wurde beendet. Schweiß gebadet erwachte unsere erste Mannschaft in Eschenau, mit der Erkenntnis das Eschenau einen Tick besser war.  


04. Dezember 2011