Mit der wohl schlechtesten Saisonleistung und einer verletzten Spielerin endete ein hartumkämpftes Spiel, bei welchem die SCI Damen
am Ende Moral zeigten und die 3 Punkte so in Ilsfeld halten konnten.

Nach bereits zwei Minuten stand es 1:1. Während der TSV Untereisesheim mit dem Anspiel direkt ein Tor erzielte, gelang dem SCI mit Wiederanpfiff sofort der Ausgleich. Alessa nutzte die Chance mit einem schönen Distanzschuss den Ausgleich zu erzielen. Nach diesen hektischen ersten Minuten versuchte man nun ins Spiel zu finden. Keine der SCI Damen konnte wohl an diesem Tag ihre Leistung abrufen, Passspiel und Laufbereitschaft waren Mangelware. Untereisesheim dagegen hielt die Ilsfelderinnen durch lang nach vorne geschlagene Bälle und weit aufgerückte Mittelfeldspielerinnen auf Trab und Ilsfeld schaffte es nicht, das gewohnte Spiel aufzuziehen. Kurz vor der  Halbzeitpause ging der SCI dann jedoch verdient mit 2:1 in Führung. Der TSV-Torspielerin gelang es nicht, nach einem stramm  geschossenen Freistoß von Nic zu parieren.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste endete – mit einem Tor. Alessa konnte sich nach einer gelungenen Einzelleistung bis zur Grundlinie
durchsetzen und mit einer schönen Flanke Aline bedienen, die den Ball unhaltbar per Direktabnahme in den Winkel zimmerte. Der SCI erhöhte den Spielstand somit auf 3:1. Keine Minute später erzielte Untereisesheim den Anschlusstreffer zum 3:2, bei dem die TSV Spielerin eine geschlagene Flanke nur noch einschieben musste. Dies erhöhte natürlich den Druck auf den SCI wieder. Somit drängten die Damen auf weitere Tore, um nun endlich die Partie zu entscheiden, doch sie fanden einfach keinen Zugriff zum Spiel. Der TSV blieb seine Linie treu und
versuchte über lange Bälle die Hintermannschaft des SCI zu beschäftigen. In der 68. Minute dann wieder Untereisesheim. Der SCI schaffte es nicht den Ball bereits im Mittelfeld zu klären und auch der Abwehr gelang es nicht die Stürmerin zu stören, mit einem Heber unter die Latte erzielte der TSV den Ausgleich. Die letzten 20 Minuten waren angebrochen und das Spiel begann mehr als hektisch zu werden. Zehn Minuten vor Ende der Partie dann noch eine Tragödie, in einem Zweikampf an der Außenlinie verletzte sich Alisa. An dieser Stelle wünschen wir Dir gute Besserung und eine schnelle Genesung! Geschockt von diesem Ereignis und motiviert unter dem Motto „für Alisa“ setzten die SCI Damen nun alles daran, wenigstens die 3 Punkte in Ilsfeld zu halten. Kurz nach Wiederanpfiff durch die Verletzungspause stand Nina perfekt vor dem Tor und verwandelte eine hereingeschlagenen Flanke kompromisslos. Die Damen zeigten in dieser Begegnung Moral. Trotz einer unterirdischen Leistung schafften sie es, mit Einsatz und Ausdauer sich die drei Punkte im Endeffekt zu verdienen.

Mit Widdern steht nächsten Samstag (Anpfiff 17.00 Uhr in Widdern) ein Gegner an, der diese Saison nur einen Sieg einfahren konnte. Mit
der Leistung des vergangenen Spiels sollte man dort jedoch keinesfalls auftreten!

Nichtsdestotrotz sollten die Damen stolz sein, denn mit diesem Sieg bleiben sie auch nach 11 Spielen ungeschlagen!

Es spielten: Jaci – Marina, Kathi, Nic(1), Sarah, Vani, Lärri, Nina(1), Alessa(1), Aline(1), Jana, Selina, Marion, Alisa, Jenny, Nadine.


CIMG0104.JPG

CIMG0104.JPG

CIMG0104.JPG

CIMG0104.JPG

CIMG0104.JPG

CIMG0104.JPG

CIMG0104.JPG

 

 



Dieser Bericht gefällt




Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

Spvgg Oedheim - SC Ilsfeld 2:2

SCI Damen bleiben ungeschlagen   An diesem Sonntag reiste man ohne 3 Stammkräfte zum Tabellenvierten nach Oedheim und wusste im Vorfeld, dass dies keine leichte Aufgabe werden würde. Die Mädels die dafür eingesprungen waren, machten Ihre Aufga


12. November 2013

Tabellendritter SCI schlägt Tabellenzweiten souverän mit 4:0

Am vergangenen Sonntag traf der SC Ilsfeld in einem Topspiel auf den TGV Dürrenzimmern/ Talheim. Beide Mannschaften waren bis dato ungeschlagen und nur das bessere Torverhältnis bescherte dem TGV den zweiten Tabellenplatz. Das zuvor durch Trainer A


04. November 2013

SCI Damen fahren Sieg in Schwaigern ein

Bei zunächst spätsommerlichen Temperaturen starteten die Damen mit fast einer Stunde Verspätung in ein hartumkämpftes Spiel gegen den FSV Schwaigern. Ils-feld kam zunächst nicht wirklich ins Spiel. Es fehlte nicht nur an Laufbereitschaft, auch K


28. Oktober 2013

SCI Damen retten in letzter Minute verdient einen Punkt

Am 7. Spieltag empfingen die Damen des SCI den VfL Eberstadt im heimischen Stadion. Bei sehr regnerischem Wetter und einem damit mehr als nassen Platz ging es in eine spannende Partie. Die SCI Damen starteten sehr gut ins Spiel und konnten Eberstadt


21. Oktober 2013

SCI Damen nach fünf Spielen ungeschlagen

Auch am heutigen Feiertag konnten die Damen erneut einen Sieg einfahren. Mit einem knappen 3:2 Sieg gegen die TSG Heilbronn hielten die Damen die Punkte in Ilsfeld. Im heimischen Stadion begann alles zunächst vielversprechend. In der 7. Minute konn


03. Oktober 2013

Damen: SG Gundelsheim - SC Ilsfeld 2:4

Die Ilsfelder Damenmannschaft startete gut ins Spiel und konnte sich dabei bereits in der 7. und 9. Minute durch Treffer von Alessa und Aline eine Führung aufbauen. Ilsfeld bestimmte zwar überwiegend das Spiel in der ersten Halbzeit, jedoch wusste


30. September 2013

Gelungener Saisonauftakt der SCI Damen

Die Damenmannschaft des SC Ilsfeld startete mit einem 6:0 Sieg gegen Möckmühl in die Saison. Bereits in der 7. Minute ging der SCI mit1:0 in Führung, nachdem Alessa einen von Marion geschlagenen Freistoß kompromisslos im Tor unterbrachte. Nach ze


09. September 2013